Lehrwerkstatt für unsere Auszubildenden in Gera

Dez 1, 2020 | Ausbildung

Damit unsere Ausbildung in Gera noch besser wird, wurde eine neue Lehrwerkstatt konzeptioniert, geplant und umgesetzt. Dadurch ist es möglich, dass unsere Auszubildenden nicht nur in der Theorie lernen, sondern das Gelernte in einer top modernen Lehrwerkstatt umsetzen können. Die Lehrwerkstatt in unserem Werk Gera fördert nicht nur das Know-How, sondern auch die soziale Kompetenz und das gemeinsame Arbeiten an einem Projekt. Wir setzen auf eine offene Kommunikation auch unter den Azubis, weil wir ein lösungsorientiertes Arbeiten vermitteln wollen.

In unserer Lehrwerkstatt ist Platz für insgesamt 12 Auszubildende. Davon sind 4 Plätze für Elektroberufe, 6 Plätze für Metallberufe und 2 Plätze für die Maschinenausbildung. Unsere Ausbildungsleiter in Gera arbeitet daran, dass für die Ausbildungen ab 2021 auch CAD Zeichnen und 3D Druck ergänzt wird.

 

Und welche Ausbildungen werden in der Werkstatt gelehrt?

Hauptsächlich die Grundausbildungen der einzelnen Berufe bis zur Abschlussprüfung Teil1 (1 ½ Lehrjahre), sowie die Vorbereitungen auf die Abschlussprüfungen Teil 2. Hier mal eine kleine Aufführung, wie viel Zeit in der Lehrwerkstatt verbracht wird:

Maschinen und Anlagenführer: 1 Jahr
Werkzeugmechaniker: 1 ½ Jahre
Industriemechaniker: 1 ½ Jahre
Elektroniker f. Betriebst.: 1 ½ Jahre
Mechatroniker: 1 ½ Jahre

Danach gehen die Auszubildenden in die jeweiligen Fachabteilungen, um in dort ihre Fachpraxis zu erweitern und anzuwenden.

 

Das Besondere an einer Lehrwerkstatt

Unserem Ausbildungsleiter ist es wichtig, dass alle Auszubildenden einen Rückzugsort haben, um ganz ohne Druck das Gelernte anzuwenden und zu verarbeiten. Die neue Lehrwerkstatt in Gera schafft einen Ort zum experimentellen Lernen, um die Erfahrung darin zu begreifen. Bei uns lernen die Azubis nicht nur stupide auswendig, sondern lernen die Dinge nachzuvollziehen. Das fördert einen erweiterten Horizont, wenn es später im Job darum geht, Lösungen zu schaffen.

Eine Ausbildung bei Meleghy Automotive in Gera

Aber jetzt mal Realtalk: Warum solltest du unbedingt eine Ausbildung bei Meleghy Automotive in Gera anfangen? Die Sache ist einfach: bei uns bist du nicht einfach nur ein Azubi. Uns liegt es viel daran, dass du alles was du lernst, anwenden und vor allem nachvollziehen kannst. Als Azubi bei Meleghy Automotive begleiten wir dich Schritt für Schritt und sind zu allen Zeiten an deiner Seite.

Zum Blog

SOCIAL MEDIA

RELATED POSTS

Ausbildung Gera – Interview mit unserem Ausbildungsleiter

Im Interview mit unserem Ausbildungsleiter Torsten Gröbner   Hallo lieber Torsten, vielen Dank, dass Du dir heute die Zeit für dieses Interview genommen hast. Du bist ja sozusagen der Kopf der Azubis an unserem Standort in Gera. Ich habe heute ein paar Fragen zu...

Einen Einblick ins achtwöchige Praktikum im Bereich Projektmanagement

Einen Einblick ins achtwöchige Praktikum im Bereich Projektmanagement

Konstruktionsmechaniker (m/w/d) – Ausbildung

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (regulär) Du lernst unter anderem: Werkstoffeigenschaften und deren Veränderungen zu beurteilen und Werkstoffe nach ihrer Verwendung auszuwählen und handzuhaben. Die Betriebsbereitschaft von Werkzeugmaschinen sicherzustellen und Werkstücke...

College on Tour

Über das Programm „College on Tour“ der IHK Ostthüringen zu Gera bekamen im Sommer drei Schüler die Möglichkeit, sich an einem Tag in der Ferienzeit einen Einblick in unser Werk in Gera und unsere verschiedenen Ausbildungsberufe zu verschaffen. Nach einem kurzen...

Vom dualen Studenten zum Q-Mann

Henning berichtet über seine Erfahrungen als dualer Student Henning begann vor rund drei Jahren sein duales Studium zum Maschinenbauer mit Fachrichtung Formgebung. Von Anfang an war er Teil der Meleghy Familie, heute ist er ein fester Bestandteil der...

Interview mit unseren Schüler-Praktikanten

Die Zukunft eines Unternehmens Isabel unsere Schülerpraktikantin begleitete unsere Marketingabteilung und schrieb diesen Artikel. Denn wer kann es besser, als eine Schülerin selbst, wenn es darum geht, über Erfahrungen zu berichten.   Aus den Augen einer...

„Ausbildung in Thüringen. Macht eure Kinder stark“.

Unser Azubi Michi wirbt für die Ausbildung bei Meleghy Automotive Gera Mit der landesweiten Imagekampagne der drei Thüringer Industrie- und Handelskammern (IHK) unter dem Titel „Ausbildung in Thüringen. Macht eure Kinder stark“ sollen gezielt Eltern angesprochen...

Praktikanten dürfen richtig ran

Projektbeispiele aus dem Praktikantenalltag Vor jeder Ausbildung steht ein Praktikum. Damit die Praktikanten nicht nur Kaffee kochen müssen, lassen sich unsere Ausbildungsleiter immer neue Ideen einfallen um diesen unser Fachgebiet näher zu bringen. Projekt 1:...

Rollenwechsel – Vom Azubi zum festen Mitarbeiter

Rollenwechsel - Vom Azubi zum festen Mitarbeiter Einer der wichtigsten Bausteine des Unternehmenserfolgs sind die Mitarbeiter. Schön, wenn sie auch bei uns gelernt haben – und bei uns bleiben. Für eine erfolgreiche Zukunft investieren wir viel Geld in die Ausbildung...

Fachinformatiker Systemintegration/ Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d) – Ausbildung

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (regulär)   Du lernst unter anderem: wie man Betriebssysteme und deren Anwendungsbereiche unterscheidet und was man beim Anpassen und Konfigurieren beachten muss. worauf man beim Testen von Systemen achten muss. wie man Programmierlogik...

Deine Bewerbung

Bewerbungsprozess

FAQs für Bewerber

Bewerberkontakt

Kontakt@HR

Kontakt

Standorte

Wilnsdorf, Gera, Reinsdorf, Bernsbach, Lößnitz, Barcelona, Prag

Meleghy Automotive sind verschiedene Tochterfirmen und Marke der Unternehmensgruppe Meleghy International