Ausbildung mit uns – als

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

gewerblich-Technische Ausbildung

Als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung sorgst du dafür, dass unsere IT-Systeme reibungslos funktionieren, von der Kunden-E-Mail bis hin zur Schnittstelle an unseren Maschinen- und Anlagen, alles ist miteinander vernetzt und muss funktionieren, um für unsere Kunden Produkte mit hoher Qualität herzustellen.

Die Ausbildung im Überblick

Hier findest du die wichtigsten Infos zum Ausbildungsberuf im Kurzprofil

Berufsbezeichnung

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Reguläre Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsstandorte

Gera

Voraussetzungen

  • vorzugsweise Realschulabschluss oder Abitur
  • Affinität zu Mathematik, Physik und Technik
  • Logisches und technisches Denkvermögen
  • gute EDV- und Englischkenntnisse
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Sorgfalt
  • Organisationsgeschick und Teamfähigkeit

Du lernst unter anderem:

  • wie man Betriebssysteme und deren Anwendungsbereiche unterscheidet und was man beim Anpassen und Konfigurieren beachten muss.
  • worauf man beim Testen von Systemen achten muss.
  • wie man Programmierlogik und –Methoden anwendet.
  • worauf man beim Entwerfen von Datenmodellen achten muss.
  • wie Netzwerkarchitekturen voneinander unterschieden werden.
  • wie man Hard- und Softwarekomponenten in bestehende Systeme einpasst und in Betrieb nimmt.
  • was man beim Einrichten von Bedienoberflächen und Benutzerdialogen beachten muss.

Damit du später:

  • IT-Systeme planen und konfigurieren kannst.
  • diese Systeme im eigenen Unternehmen einrichten, betreiben und verwalten kannst.
  • Bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen eingrenzen und beheben kannst.
  • Anwendungs- und Systemprobleme lösen kannst.
  • Systemdokumentationen erstellen und Schulungen für die Benutzer durchführen kannst.

Gemeinsam etwas Neues beginnen
Ausbildungsplatz FINDEN

Auf unserem Stellenmarkt findest du alle für die kommende Saison ausgeschriebenen Ausbildungsplätze.